odem

  Startseite
    Der Anfang
    † Tod
    † Liebe
    † vida
    †Schwarzweiss
    †Fremddichter
    † Pentagramm
    † Fraktale
    † Bilder
  Archiv
  Musik
  -----Kontakt -----
  Palindrom
  Runen
  Vampire
  Phönix
  VoiceOfBlood
  >†Hinterraum
  >† über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Luis Royo (Kunst)



http://myblog.de/odem

Gratis bloggen bei
myblog.de






>†Hinterraum

la haine-la peine-la supplice-l'amour
la vie
(der hass-der schmerz-die qual-die liebe-das leben)

man kann den menschen zwar beibringen etwas intelligentes zu sagen doch man kann ihnen nicht beibringen intelligent zu sein




Der Vergleich Freiheit und Individualismus

> Tatsache ist, Freiheit existiert nur dann, wenn unsere Gedanken wirklich nie beeinflussbar wären.

Jedoch ist gewiss, daß jeder einzelne Gedanke nicht aus sich selbst heraus entsteht, sondern vielmehr durch die Einflüsse unserer jeweiligen Umgebung.

Dabei kann niemand unsere Entscheidung und die daraus resultierende Handlung die soeben angesprochene Freiheit für sich jemals beanspruchen.

Hingegen der Individualismus bedeutet, daß man sich den automatisierten Anpassungsprozeß seiner Umgebung nicht völlig unterwirft, sondern versucht seinen eigenen Weg zu finden.

Somit bleibt am Ende nur der Individualismus, der es uns immerhin ermöglicht, sich Freiräume der Gedanken zu schaffen.
Daher ist die Freiheit ein Wunsch, ein Traum oder sogar nur ein theoretischer Begriff, während der Individualismus zur Realität werden kann, da er uns Menschen neue Wege ebnet, die einem helfen die eigene Persönlichkeit in der Unfreiheit zu bewahren. <




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung